Stiftung caesar, Bonn

Stiftung caesar, Bonn

Lutz FritschS Kunst am Bau-Projekt basiert auf der Idee, dass die Kunst die Mitarbeiter des Forschungsinstituts caesar zu kreativem Forschen animiert, zugleich aber auch Ausdruck dafür sein soll. Mit seinem originellen Konzept überzeugte der Kölner Künstler die hochkarätige Jury unter Vorsitz von Professor Dieter Ronte, dem Direktor des Bonner Kunstmuseums. Markanteste Position des dreiteiligen Projekts „ferne Nähe”  ist eine 25 Meter hohe, leuchtend rote Stele auf dem Vorplatz des caesar-Gebäudes. Ihre Spitze sendet grüne Lichtblitze aus, die Kenner des Morse-Codes über Neuigkeiten bei caesar informieren. Ein künstlerisches Symbol transparenter Forschung.

Zurück