Aktuelles

Kunst am Bau Wettbewerb der Sparkasse KölnBonn

Kunst am Bau Wettbewerb der Sparkasse KölnBonn

Der Kunst am Bau Wettbewerb der Sparkasse KölnBonn schreitet zügig voran. Bereits im Februar wurden die acht regionalen Künstler, die durch Nominatoren ernannt wurden, zum Wettbewerb offiziell geladen.

Weiterlesen …

Kunst in der Düsseldorfer Innenstadt

Kunst in der Düsseldorfer Innenstadt

Düsseldorf ist nicht nur als Modestadt international bekannt, sondern auch als interessanter Kunstpool lockt die Stadt Kulturinteressierte an. Daher freuen wir uns, Ihnen heute bekannt zu geben, dass neben dem spannenden Kunst am Bau Projekt für die KÖ 19, KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal für ein weiteres Projekt, diesmal auf der Schadowstraße, den Startschuss erhalten hat

Weiterlesen …

Einweihung von brandtelf: What if?

Einweihung von brandtelf: What if?

Vor gut einem Jahr fand die Gremiumssitzung statt, auf der die teilnehmenden Künstler des Kunst am Bau Wettbewerbs brandtelf festgelegt wurden. Fünf Künstler wurden ins Rennen geschickt und im Frühjahr dieses Jahres stellten sie persönlich Ihre Entwürfe der Jury vor. Der international bekannte, in Bonn lebende Künstler Christoph Dahlhausen gewann den Wettbewerb und erhielt damit den Zuschlag für das spannende Projekt.

Weiterlesen …

Sparkasse Köln/Bonn: Nun ist es soweit!

Sparkasse

Die Sparkasse KÖLN/ BONN erteilte KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal den Auftrag im kommenden Jahr in Kooperation mit Prof. Stephan Berg, Direktor Kunstmuseum Bonn, den KUNST AM BAU WETTBEWERB für den Neubau der Sparkasse am Friedensplatz in Bonn zu begleiten.

Weiterlesen …

KRK stellt vor: Regine Schumann – Die Kunst des Leuchtens

KRK stellt vor: Regine Schumann – Die Kunst des Leuchtens

Das Thema, der in Köln lebenden Künstlerin Regine Schumann, (*1961 in Goslar) ist das Licht. Inspirationsquellen ihrer Arbeit sind die Minimal Art, die Lichtkunst und die Farbfeldmalerei. Ihr räumliches Denken, was ihr besonders bei Kunst am Bau Projekten zugutekommt, verdankt sie wohl ihrem Vater, der sie, bedingt durch seinen Beruf, an Architekturpläne heranführte. Das Material Acrylglas wurde zum zentralen Thema ihrer Arbeiten. Ein Material was man zunächst nicht mit Kunstwerken in Verbindung bringt.

Weiterlesen …

Gestaltungskonzept für DB SCHENKER im ALPHA ROTEX

Gestaltungskonzept für DB SCHENKER im ALPHA ROTEX

Nahe am Frankfurter Flughafen entsteht bis Ende des Jahres das höchste Gebäude von Gateway Gardens, das 16-geschossige Bürohochhaus ALPHA ROTEX. Hauptmieter, DB Schenker, wird mit fast 500 Mitarbeitern eine Fläche von rund 12.000 m² beziehen. Die Grundform des Gebäudes bildet ein Dreieck mit abgerundeten Ecken. Die Gebäudeflügel rotieren um den Gebäudekern und lassen so fünf 30 Meter hohe Wintergärten entstehen.

Weiterlesen …

KRK unterstützt die Initiative KUNST-HILFT-GEBEN

KRK unterstützt die Initiative KUNST-HILFT-GEBEN

KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal spendet eine Arbeit von Rebecca Horn aus der Grafikmappe BEETHOVEN 2000 für den guten Zweck. 100 Prozent des Erlöses kommt 12 Kölner gemeinnützigen Einrichtungen zugute, die sich um Arme und Obdachlose kümmern...

Weiterlesen …

Aufstellung What if?

Aufstellung What if?

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass das Kunstwerk What if? des Bonner Künstler Christoph Dahlhausen diesen November auf der Museumsmeile aufgestellt wird. Damit erhält das Bürogebäude brandtelf an der Ecke Willy-Brandt-Allee/Heussallee nun seinen künstlerischen Blickfang auf dem Vorplatz.

Weiterlesen …

KRK auf der EXPO REAL 2012

KRK auf der EXPO REAL 2012

Vom 8.-10.Oktober besuchte KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal die internationale Fachmesse Expo Real in München. Seit 1998 initiiert, zählt die Messe zur größten für Gewerbeimmobilien in Europa. Sie steht für Networking, Marktorientierung und strategische Businesskontakte. Die Teilnehmer der Expo Real bilden das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft: Projektentwickler, Investoren, Berater und Vermittler, Architekten und Planer sind dort u.a. vertreten.

Weiterlesen …

KÖ 19: Wettbewerb für Kunst am Bau entschieden

KÖ 19: Wettbewerb für Kunst am Bau entschieden

Kurz vor der Fertigstellung des Rohbaus der KÖ 19 auf der Königsallee verkündet der Projektentwickler RMA Management nun die Entscheidung im Kunst am Bau Wettbewerb KÖ 19. Die Jury, bestehend u. a. aus Vertretern der RMA, dem Kulturamt der Stadt Düsseldorf und dem Kunstberater Gérard Goodow, tagte am Donnerstag, dem 16. August 2012 im Breidenbacher Hof.

Weiterlesen …

Die Jury hat entschieden: What if?

Die Jury hat entschieden: What if?

Die Bonner Museumsmeile wird an markanter Stelle um ein Kunstwerk reicher. Fünf Künstler aus der Region sowie dem Ruhrgebiet waren eingeladen, Konzepte zur Umwandlung des freien Platzes vor dem Neubau brandtelf zum Kunstraum vorzulegen. Die Jury, der unter anderem der Intendant des Kunstmuseums Bonn, Professor Stephan Berg, angehörte, hat getagt und entschieden: Christoph Dahlhausens Entwurf „What if?“ macht das Rennen.

Weiterlesen …

Die Unternehmerstadt in Düsseldorf und die Kunst

Die Unternehmerstadt in Düsseldorf und die Kunst

KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal erhielt kürzlich von der casa altra development GmbH, ein Joint Venture zwischen der Rheinmetall Immobilien GmbH und der die developer Projektentwicklung GmbH den Auftrag einen Kunst am Bau Wettbewerb für die künstlerische Gestaltung des Innenhofes der Büroimmobilie casa altra umzusetzen.

Weiterlesen …

„BRANDTELF“: KUNSTPROJEKT AN DER MUSEUMSMEILE

„BRANDTELF“: KUNSTPROJEKT AN DER MUSEUMSMEILE

An der Ecke Willy-Brandt-Allee/Heussallee, inmitten des Bonner Bundesviertels, entsteht in großen Schritten das moderne Bürogebäude „brandtelf“ der Entwicklungsgesellschaft Heussallee. Der Neubau befindet sich nicht nur in historisch bedeutsamer Umgebung, sondern blickt von der anderen Straßenseite der Museumsmeile aus gleich auf drei herausragende kulturelle Institutionen: das Haus der Geschichte, die Bundeskunsthalle und das Kunstmuseum Bonn.

Weiterlesen …

Bürovilla Hannover-Mitte

Bürovilla Hannover-Mitte

Die Pretium Plus Real Estate Management GmbH beauftragte KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal mit der künstlerischen Ausstattung Ihrer 1895 erbauten Stadtvilla in Hannover, die viele Jahre als Amtssitz des niedersächsischen Finanzministers diente. Sie bietet hochwertige, komplett ausgestattete Büros in zentraler Lage inmitten des Finanzviertels von Hannover.

Weiterlesen …

Ausstellung: Babak Saed „MIRNICHTS – DIRNICHTS“

Das Thema des in Bonn lebenden Konzeptkünstlers Babak Saed (*1965) ist die Sprache. Sowohl formal als auch inhaltlich setzt sich der Künstler phantasievoll und intelligent mit Fragen der Kommunikation auseinander. Dies geschieht durch Installationen im öffentlichen Raum, Kunst am Bau, Video- und Audio- oder auch Wandarbeiten.

Weiterlesen …