70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland

Seit jeher ist Kunst Bestandteil des menschlichen Lebens. Sie bereichert unseren Alltag. Teilweise ist sie offensichtlich, teilweise erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Unsere Umgebung wird geprägt von Kunst am Bau. Seit 70 Jahren fördert der Staat diese. Immer im Dialog mit der Architektur und mit den Menschen, sind die Kunstwerke Ausdruck des jeweiligen Zeitgeistes.

Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte die Förderung der Kunst in beiden deutschen Staaten fest zur Kulturpolitik. Sowohl der Deutsche Bundestag als auch die Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) beschlossen, einen festen Bestandteil der Bausumme bei Neubauten und Instandsetzungen von öffentlichen Bauten für Kunst vorzusehen. Seitdem wurden mehr als 8.000 Werke realisiert.

59 davon wurden nun für eine Ausstellung ausgewählt, die seit dem 14. Januar 2021 als Wanderausstellung durch Deutschland tourt. Ab dem 1.7.21 wird sie in Rostock sein. Alle weiteren Termine finden Sie hier.

Schauen Sie sich auf dieser Seite auch den Film an und lassen sie sich inspirieren. Denn Kunst am Bau ist natürlich nicht nur öffentlichen Bauten vorbehalten. Wir von KUNST RAUM KONZEPTE setzen junge, zeitgenössische Kunst orts- und themenbezogen für Ihr Projekt um.

Zurück