Aktuelle News

Die neue Firmenzentrale der Carl Knauber Holding in Bonn © Carl Knauber Holding

Lichtdurchflutete Innenräume, großzügige Raumwirkungen – 2018 hat die Carl Knauber Holding den Anbau Ihrer Unternehmenszentrale in Bonn fertiggestellt und bezogen. Neben einer Vielzahl neuer Büro- und Besprechungsräumen bildet der Sozialraum einen zentralen Ort. Diesen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem Wohlfühlort zu gestalten, das ist für das Unternehmen ein ganz besonderes Anliegen.

Konzept Live-Konzert Visual Piano von Kurt Laurenz Theinert im Arkadenhof der Universität Bonn, Referenzbild Lichtrouten Lüdenscheid 2010 © Kurt Laurenz Theinert

2020 feiert der Genius Ludwig van Beethoven seinen 250. Geburtstag. Den Auftakt dieses Jubiläums bildet bereits Ende dieses Jahres die Eröffnungswoche in Bonn, die mit Lichtkunst eingeläutet wird. Für dieses Projekt hat KUNST RAUM KONZEPTE einen Ausstellungsparcours durch die Stadt Bonn entwickelt.

Es ist soweit, unsere neue Homepage ist online gegangen. Neben einem modernen Design stand vor allem die Übersichtlichkeit und Fokussierung der Inhalte im Mittelpunkt der Neugestaltung. So erhalten Sie einen detaillierteren Überblick über die Kernkompetenzen und das Leistungsspektrum von KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal.

Holger Weißflog, Jakob Bardou und Veit Tempich von innerfields © innerfields, Foto Costa Belibasakis, Ralf Berndt

Die Spraydosen sind eingepackt und die Pinsel ausgewaschen: Im Februar wurden die letzten Flächen in der neuen Hauptverwaltung der GAG Immobilien AG durch innerfields realisiert. Wie bereits berichtet, beauftragte uns Kölns größtes Wohnungsunternehmen mit der Umsetzung eines künstlerischen Gesamtkonzept für den Neubau in Köln Kalk.

Stefanie Welk, Sprinter, geglühter Stahdraht, Wandinstallation für die Lounge des ipartments in der Taunusstr. Frankfurt © Stefanie Welk, 2019

Voller Energie, dynamisch, smart, kosmopolitisch – das sollte die Wirkung der Wandarbeit für die Lounge und das Office im Erdgeschoss des neuen ipartment in Frankfurt sein.

Dort hat 2018 im Bahnhofsviertel ein Apartment-Haus der Kölner Gruppe ipartment eröffnet. Wie in allen Häusern darf auch hier das „gewisse Etwas“ nicht fehlen. Für ipartment hat die Künstlerin Stefanie Welk den „Sprinter“ realisiert.